Der Verein
Vermittlung: Diese Tiere suchen ein Zuhause
Vermittlung & Gebühren:
Das sollten Sie wissen
Spenden & Mitgliedschaft
Zwischenbilanz
Kastrationsaktionen
in Spanien
Katzenknigge
Tierschutz-Links
Kontakt & Impressum
Startseite
 
 

Wichtig:
Wenn Sie eine Katze suchen, gehen Sie bitte nicht nur nach dem Äußeren, sondern lesen Sie auch die Angaben zum Tier. Manchmal entscheidet sich schon dann, ob eine Katze zu einem passt oder nicht.

Einige Tiere befinden sich derzeit noch im Ausland bei Tierfreunden und werden erst eingeflogen, wenn ernsthafte Interessenten vorhanden sind.

Alle unsere Katzen sind bzw. werden vor der Abgabe kastriert und in der Regel auch geimpft.

Letztes Update: Samstag, 30.11.2019

 

 

 

 

 

Felicitas

geboren am 25. August auf dem Pflegeplatz. Ihre Mutter stammt von einem Bauernhof und war im Rahmen einer Kastrationsaktion hochtragend gefangen worden.

Felicitas ist sehr verspielt und ein kleiner Draufgänger. Sie liebt Artgenossen.

 

 

 

 

 

 

 

 

Kiki

im August in Much geboren. Ihre Mutter ist eine verwilderte Streunerkatze, die von tierlieben Menschen gefüttert wurde.

Kiki hat noch zwei Brüder, die praktisch identisch aussehen. Alle drei sind im Rahmen einer Kastrationsaktion des ETN eingefangen und kastriert worden.

Wir suchen nun geduldige Menschen, die ihnen ein Plätzchen in ihrem Haus und in ihrem Herzen geben. Kiki und ihre Brüder lassen sich treicheln, aber nicht auf den Arm nehmen.

 

 

Namira

wurde am 1. Mai 2017 auf dem Pflegeplatz geboren. Sie ist die Schwester von Nelli. Leider hat sie von klein an eine chronische Augenentzündung, die mit Augentropfen behandelt wird.

 

 

Trixie und Lola

Geboren im Frühjahr 2019. Möchten zusammen bleiben. Lola ist noch etwas zurückhaltend. Beide sind kastriert und tätowiert und kommen in Wohnungshaltung bestens zurecht.

 

 

 

Puky

geboren im Frühjahr. Kastriert und tätowiert. Noch schüchtern. Liebt Artenossen und wäre die ideale Zweitkatze.

.

 

 

Nelli

wurde am 1.Mai auf dem Pflegeplatz geboren. Ihre Mutter stammte aus Troisdorf und kam hochtragend auf den Pflegeplatz. Nelli würde am liebsten mit ihrer Schwester Namira zusammen bleiben. Beide sind sehr lieb und schmusig und absolut nett zu anderen Katzen. Nelli ist kastriert und tätowiert.

Sie ist Aids und Leukose negativ getestet.

 

 

Kiki

im August in Much geboren. Ihre Mutter ist eine verwilderte Streunerkatze, die von tierlieben Menschen gefüttert wurde.

Kiki hat noch zwei Brüder, die praktisch identisch aussehen. Alle drei sind im Rahmen einer Kastrationsaktion des ETN eingefangen und kastriert worden.

Wir suchen nun geduldige Menschen, die ihnen ein Plätzchen in ihrem Haus und in ihrem Herzen geben. Kiki und ihre Brüder lassen sich treicheln, aber nicht auf den Arm nehmen.

 

 

Lilly, Lissy, Lisa

sind Schwestern und am 25. August auf dem Pflegeplatz geboren. Sie sind noch sehr verspielt und möchten möglichst zu zweit ins neue Zuhause ziehen.

.

 
 
Auch diese Katzen warten auf ein richtiges Zuhause, da sie an ihrem augenblicklichen Aufenthaltsort keine Vermittlungschance haben. Da Welpen Spielgefährten benötigen, sollte entweder eine andere Katze im Haushalt vorhanden sein, oder Sie sollten bereit sein, einen "Doppelpack" zu nehmen.